Blog von Spiele-Saves.de

Blizzard: Niedrige Systemvoraussetzungen für Starcraft 2

Frank Pearce, einer der Gründer des Erfolgsgaranten Blizzard, äußerte sich gegenüber PC Games zu den Systemanforderungen von Starcraft 2. Wie auch schon bei anderen Titeln von Blizzard, versucht man eine breite Masse an Spielern zu erreichen. Damit dies gelingt versucht man die Systemvoraussetzungen für Starcraft 2 gering zu halten.

So meint er:

Was Mehrkern-Technologie und solche Sachen angeht: Wir wollten immer ein sehr breites Publikum erreichen. Und deshalb peilen wir als minimale Systemvoraussetzung etwas an, das ein breites Spektrum an Spielern erreicht. Der momentane Stand der minimalen Systemvoraussetzung beläuft sich auf eine Grafikkarte mit Shader 2.0-Unterstützung, was sehr moderat ist. Zu Sachen wie Multi-Core und High-End-Grafikkarten: Sicherlich wird die Technologie Vorteile davon haben, weil es nun mal leistungsstärker ist. Wir haben sogar Multi-Threading in der Game-Engine. Wo also Multi-Threading möglich ist, können wir damit dienen. Aber es gibt keine Situationen im Spiel, die diese Technik erfordern. Wir wollen sicherstellen, dass die minimalen Systemvoraussetzungen niedrig bleiben.

Quelle: pcgames.de

Abgelegt unter Strategie Spiele


Beitrag Blizzard: Niedrige Systemvoraussetzungen für Starcraft 2 bei GameBuzz hinzufügen


Mehr zu diesem Thema hier im Blog

Einen Kommentar schreiben