Blog von Spiele-Saves.de

Gothic 4 mit anderen Namen in den USA

Während bei uns in Europa der vierte Teil von Gothic aktuell noch unter den Namen Gothic 4 Arcania erscheinen soll, wird der Titel in den USA wegen Erfolgslosigkeit der vorangegangenen Spiele unter den Namen Arcania: A Gothic Tale vertrieben. Damit will man sich von der Erfolglosigkeit distanzieren und den Käufer ein wenig blenden. Ob es aber mit dem neuen Namen getan ist, ist fraglich. Die Informationen über den neuen Namen stammt von gamespot.com, die übrigens noch mehr verrieten.

So soll nicht nur der Name in den USA anders sein, sondern die komplette Aufmachung. Während es in Europa Dunkel und Düster zugeht, soll die amerikanische Version mit helle und farbenfrohe Areale daherkommen. Wie groß der Unterschied zwischen den beiden Versionen letztendlich wird, bleibt abzuwarten.

Auch Neu ist die Tatsache, dass man nicht wieder in die alte Rolle des „Namenslosen Helden“ schlüpft, sondern vielmehr in eine neue Spielfigur (wahrscheinlich ein armer Fischer), die natürlich auch keinen Namen trägt. Grund für den Wechsel soll die Entwicklung des „Namenslosen Helden“ sein, dem sein Erfolg zu Kopf gestiegen ist und als neuer König und Herrscher zwielichtige Pläne verfolgt. Ob du ihn unterstützt, bleibt dir überlassen.

Und noch eine Änderung wird es geben, das Kampfsystem wird mal wieder überarbeitet.

Abgelegt unter Rollenspiele


Beitrag Gothic 4 mit anderen Namen in den USA bei GameBuzz hinzufügen


Mehr zu diesem Thema hier im Blog

Einen Kommentar schreiben